Navigation überspringen und zum Inhalt

teilnahmeinfos

Mitmachen

Jugend wandert 2013

Startschuss für den Bundeswettbewerb ist am 1. Juni gefallen

Die Deutsche Wanderjugend startet 2013 zum vierten Mal den Bundeswettbewerb "Jugend wandert". Sie ermutigt Kinder und Jugendliche, sich mit originellen und innovativen Wanderaktionen zu beteiligen. Der bekannte Buchautor und TV-Moderator Manuel Andrack unterstützt die Zielsetzung der Deutschen Wanderjugend und übernimmt die Schirmherrschaft des bundesweiten Wettbewerbs.


Auf Tour gehen, den Alltag hinter sich lassen und Neues erleben - dazu fordert die DWJ mit dem Bundeswettbewerb "Jugend wandert 2013" auf. Denn Trekkingabenteuer, Naturerlebnistouren, Barfußwandern, Geocaching, Touren mit Inline-Skates, Kanuwandern, Radtouren oder auch Expeditionsreisen erweitern Horizonte.

Der Bundeswettbewerb "Jugend wandert" läuft vom 01.06.2013 bis zum 30.11.2013. Kindergruppen, Jugendgruppen und Schulklassen können mit dokumentierten Wander-Aktivitäten, die in diesem Zeitraum durchgeführt und eingereicht werden, teilnehmen. In jeder der drei Kategorien werden attraktive Preise verliehen. Zusätzlich wird ein Sonderpreis für eine Aktionen im Rahmen des Deutschen Wandertags 2013 in Oberstdorf vergeben.

Der Bundeswettbewerb Jugend wandert 2013 ist abgeschlossen

Die vollständige Dokumentation 2013 kann hier angesehen werden.

Wanderprojekte verschiedener Art ermöglichen selbstbestimmt und aktiv zu handeln,  Verantwortung für sich selbst und für andere zu übernehmen, neue Perspektiven zu entwickeln, eigene Grenzen zu testen und zu erweitern, Umwelt aktiv zu erleben und sich kritisch mit ihr auseinanderzusetzen. Solche Lernerfahrungen ermöglichen aktiv zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen. Und sie machen einfach Spaß.

Wer kann mitmachen?

Am Bundeswettbewerb "Jugend wandert" können Kindergruppen, Jugendgruppen und Schulklassen teilnehmen. In jeder dieser drei Kategorien werden PreistägerInnen ermittelt. Zusätzlich wird noch ein Sonderpreis verlost, bei dem auch Familiengruppen mitmachen können.
Der Sonderpreis wird für Aktionen im Rahmen des Deutschen Wandertag 2013 verliehen. Dies beinhaltet Aktionen, die vor Ort stattfinden, bzw. hin - oder wegführen.

Die teilnehmenden Gruppen können sich wie folgt einer der Kategorien zu ordnen:
  • Kindergruppen: der überwiegende Teil der Kinder ist maximal 12 Jahre alt und Gruppenleiter_innen
  • Jugendgruppen: der überwiegende Teil der Jugendlichen ist zwischen 12 und 27 Jahre alt und Gruppenleiter_innen
  • Schulklassen: alle Altersstufen von der 1. bis zur 13. Jahrgangsstufe und Lehrer_innen
  • Sonderpreis DWT 2013: Kinder-, Jugend und Familiengruppen
Grundsätzlich sind alle Kinder und Jugendlichen bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres teilnahmeberechtigt. Kinder- und Jugendgruppen melden sich über ihre/n Gruppenleiter_in oder Gruppensprecher_in an, Schulklassen über den/die Klassensprecher_in oder über einen Lehrer/eine Lehrerin an. Es können sich auch Schul-AGs anmelden.

Der Bundeswettbewerb "Jugend wandert" richtet sich nicht ausschließlich an verbandszugehörige Gruppen. Die Teilnahme steht prinzipiell allen Kinder- und Jugendgruppen offen, sofern sich diese nicht entgegen den Zielen und Wertvorstellungen der Deutschen Wanderjugend verhalten.

Wie können wir mitmachen?

Lasst Euch eine originelle, nachahmenswerte und erlebnisreiche Wanderaktion einfallen, führt diese im Wettbewerbszeitraum (Juni-November 2013) durch und dokumentiert das Ganze.
Die Bewertungskriterien, den Teilnahmebogen und die Anforderungen an die Dokumentation findet Ihr hier.

Zum Seitenanfang